www.parow-info.de

14. Tag der offenen Tür an der Marinetechnikschule

Am 14. Juni 2008 fand an der Marinetechnikschule der Tag der offenen Tür statt.
Um 10:00 Uhr eröffnete Kapitän zur See Woerrle diesen Tag vom Tower am Hafen.
Auch diesmal kamen sehr viel Gäste aus Nah und Fern. Es konnten die Übungsanlagen der Schiffs- und Motorentechnik, der Waffentechnik, der Marineelektronik, der Informationstechnik und eine Technikschau der Marineflieger angesehen werden. Die Vorführung des MAN Einblasdieselmotors (Baujahr 1912) fand besonders großes Interesse. Auch Einblicke in der Ausbildung konnte man sich verschaffen - Schiffssicherungsübung am Hafen mit dem SAR-Schiff "Theo Fischer", Biwak der Grundausbildung, eine Kfz-Kontrollstelle u.v.m..
Das Jugendblasorchester Grimmen begeisterte mit ihren Auftritten die Besucher. Auch Info-Stände der Kriegsgräberführsorge, der Marinekameradschaft Stralsund und des Reservistenverbands waren umlagert.
Als Gast war die Flugabwehrraketengruppe 21 Sanitz mit dem Flugabwehrsystem "Patriot" anwesend. Ebenso war das Racingteam der Fachhochschule Stralsund mit seinem Rennwagen ein Anziehungspunkt.
Für die Kleinen war das Kinderland mit Mal- u. Bastelstraße und Hupfburg eine Augenweide.
Ca. 2000 Besucher erhielten kleine Einblicke von der Deutschen Marine. Auch Besuchergruppe kamen wie z.B.:
Reservistenkameradschaft aus Aachen, ehemaliger Funker, Signäler und der 10.Seeoffizierslehrgang der VM.

zu den Bildern [hier]

© 2008 Peter Kieschnick