www.parow-info.de

Eid und Feierliches Gelöbnis der
Marinetechnikschule

Unter Teilnahme von Eltern und Angehörigen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie zahlreicher geladener Gäste des öffentlichen Lebens fand am 17.Februar 2011 das Vereidigungs- und Gelöbniszeremoniell der Zeitsoldaten und Wehrdienstleistenden in der Vogelsanghalle Stralsund statt. An dem Eid / Gelöbnis nahmen 235 Rekruten der Marinetechnikschule (MTS) teil. Darunter auch drei Frauen.
Begleitet wurde die Zeremonie durch das Polizeiorchester Hamburg unter der Leitung von Frau Dr. Kresge.

Nach der Begrüßungsansprache des Kommandeurs der Marinetechnikschule, Kapitän zur See Bernd-Peter Rahner, hielt Dr. Ulrich Pohlmann vom Planungsstab der Bundeswehr die Vereidigungsrede.
Traditionsgemäß wurde die Mutter mit dem längsten Anreiseweg mit einem Gastgeschenk begrüßt. Sie kam aus Waldkirch (Baden-Württemberg) und legt dabei eine Strecke von ca.1035 Kilometern zurück.  
 
   Mit dem Aussetzen der Wehrpflicht zum 01.Juli 2011 legten nun die letzten 167 Wehrpflichtige an der MTS ihr feierliches Gelöbnis ab.
Seit 1956 gelobten Millionen von Wehrpflichtigen der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen. An der Marinetechnikschule in Parow werden seit 1996 Rekruten ausgebildet. Einmal im Quartal fand ein öffentliches feierliches Gelöbnis der jungen Soldaten statt.
Bisher absolvierten ca. 20.000 Rekruten, Wehrpflichtige und Zeitsoldaten insgesamt, an der MTS die Grundausbildung.
Eid der Bundeswehr, erstmals geleistet 12.11.1955:
"Ich schwöre (Wehrpflichtige: Ich gelobe), der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen."
 
           
 
         
 

© 2011 Peter Kieschnick