www.parow-info.de

Open Ship im Marinestützpunkt Kiel - 2013

Anlässlich der Kieler Woche lud die Deutsche Marine in den Tirpitzhafen ein. Am 22. und 23.06.2013 ging es um 13:00 Uhr los. Nach der Sicherheitskontrolle strömten die Leute meisten zielstrebig auf ihre Wunschschiffe zu. Zuvor wurden sie durch die „U.S. Naval Forces Europe Band“ musikalisch begrüßt.

Besonders gab es Schlagen beim Segelschulschiff „Gorch Fock“, dem amerikanischen Kommandoschiff „Mount Whitney“, der deutschen Fregatte „Brandenburg“ und der „Evertsen“ der Niederländischen Marine sowie die Korvette „Soobrasitelny“ der Russischen Marine. Dabei nahmen die Gäste längere Wartezeiten in Kauf! Die Öffnungszeit reichte für einen Nachmittag nicht aus, um alle Schiffe zu besichtigen.
Im Hafenbecken „tanzten“ die beiden Marineschlepper „Lütje Hörn“ und „Langeness“ und zeigten wie bewegungsfähig sie sind.
Ein weiteres Mal werden die Tore des Marinestützpunktes Kiel am Mittwoch den 26.06.2013 um 13:30 Uhr geöffnet.

Natürlich beteiligt sich die Marine auch an den Segelwettkämpfen mit den Marinekuttern. Diese wurde aus mehreren Dienststellen herangeschafft, so auch drei aus der Marinetechnikschule (MTS) Parow. Die MTS unterstützt seit Jahren diese Wettkämpfe in Kiel.

Hier nun einige Bilder von den Schiffen und Booten. Zur Vergrößerung der Foto´s bitte auf das Bild klicken.