Funksprechverkehr bis 1945

 

taktischen Rufen

Funksprechverkehr bis 1945

Das „taktische Rufen“ wurde im Funksprechverkehr verwendet. Ebenso war diese Fliegersprache normale Umgangssprache der Flugzeugführer. Die untere Tabelle ist natürlich nicht vollständig, vielleicht kann jemand sie ergänzen.

taktischer Ruf Bedeutung  taktischer Ruf Bedeutung
Albatros Seenotflugzeug  Jugendzeit Flugzeit bis zur Landung
Autos zweimotorige Flugzeuge  Kirchturm eigene Höhe
Außenseiter Nebenangriff  kleiner Rutsch Bauchlandung
Berge tieffliegende Feindjäger  Kongo Boden
Biene Jagdbegleitflugzeug  Marktplatz Hauptangriffsziel
Bodo Gefechtsstand, Bodenstelle  Mauerblume Feindberührung
Bruch im Gartenzaun Bruchlandung auf dem Flugplatz  Möbelwagen eigene zweimotorige Flugzeuge
Caruso Kurs  Odysseus Seenotschiff
Dicke Autos viermotorige Flugzeuge  Orkan Feindgeschwindigkeit
Dicke Möbelwagen eigene drei- und viermotorige Flugzeuge  Pauke-Pauke Angreifen
Donnerkeil Nachstoßen  Pause Flugzeit in Minuten
Ente Entfernung zum Feind  Pelikan feindliches Schiff
Expreß Fliegen Sie schneller  Quelle Standort
Falke Flugzeug  Radfahrer eigene einmotorige Flugzeuge
Familie Pulk, Welle  Ricardus Nicht verstanden, bitte wiederholen
Fragezeichen unbekanntes Flugzeug  Rolf-Lisa Wackeln zur Erkennung
Gartenzaun Flugplatz  Scheibenstand Lage noch ungeklärt
Halbzeit Luftkampf abbrechen  Spielbeginn Feindverband erkannt
Halten Fliegen Sie langsamer  Stacheldraht Sperre fliegen
Hanny Feindhöhe  Staubwolke viele Flugzeuge
Haus Ausweichflugplatz  Sterntaler nachfliegende Feindjäger
Ich bin angestrahlt Beschuß  Termin Flugzeit nach Treibstoffvorrat
Ich berühre Ziel gesehen  Victor Verstanden
Ich habe Durst Treibstoffmangel  Zitrone eigenes Schiff
Ich suche Ziel nicht gesehen oder verloren  Zirkus über ... Sammeln über ...
Indianer feindliche Jäger    

© 2006 Peter Kieschnick